Hörspiel

Hörspiel

Hör­spie­le sind ein prä­gen­der Teil unse­rer Kind­heit. Ob “Bibi und Tina” oder “Die drei ???” wir alle kön­nen uns in sie hin­ein­ver­set­zen, mit ihnen träu­men und in phan­tas­ti­sche Wel­ten rei­sen. Inner­halb die­ses Teil­pro­jek­tes wird genau das mög­lich. Jede Klein­grup­pe ent­wi­ckelt zu einem frei gewähl­ten The­ma eine Geschich­te, die mit­tels der zuvor erlern­ten Ele­men­te der Dra­ma­tur­gie und des Sto­ry­tel­lings zu einem eige­nen Skript ent­wi­ckelt wird. Im Mit­tel­punkt steht also die Ent­ste­hung einer krea­ti­ven detail­rei­chen Geschich­te. Unser Ziel ist, dass die Kin­der und Jugend­li­chen, ihre eige­ne Geschich­te nach eini­gen Pro­ben, mit Unter­ma­lung selbst­ge­mach­ter Geräu­sche, als Live-Hör­spiel einsprechen. 

Für die Teil­nah­me wer­den pro Klein­grup­pe ein Lap­top oder Tablet  mit inte­grier­tem Mikro­fon sowie eine Kom­mu­ni­ka­ti­ons­soft­ware (z.B. Zoom, Teams) und sta­bi­le Inter­net­ver­bin­dung gebraucht. Zusätz­lich wird pro Klein­grup­pe min­des­tens ein Smart­pho­ne oder Tablet mit Sprach­auf­nah­me­funk­ti­on und Daten­ka­bel (USB‑C, etc.) benö­tigt.  Außer­dem wird pro Klein­grup­pe ein sepa­ra­ter Raum benötigt.

Hie­wr geht es direkt zur Bewerbungsseite: