Medienwochen 2020

Das waren die Medienwochen 2020

Durchführung und Organisation

Im Sep­tem­ber 2020 star­ten die Magdeburger Medienwochen offi­zi­ell in die nächs­te Run­de. Vom 07. Sep­tem­ber bis zum 2. Okto­ber 2020 bekom­men Kin­der, Jugend­li­che und jun­ge Erwach­se­ne die Mög­lich­keit, allei­ne oder in Klein­grup­pen an den Medienwochen teilzunehmen. 

Auf­grund der unge­wis­sen Lage durch COVID-19 in Deutsch­land haben wir uns in die­sem Jahr dazu ent­schie­den, die Medienwochen 2020 wei­test­ge­hend online durch­zu­füh­ren. Für die Teil­neh­men­den haben wir eine Mit-Mach-Sei­te erstellt, auf wel­cher sie­ben unter­schied­li­che Chal­len­ges ange­bo­ten wer­den. Zusätz­lich sind dort von Bache­lor­stu­die­ren­den pro­du­zier­te Erklär­vi­de­os zu fin­den, wel­che als Hil­fe­stel­lung und Ori­en­tie­rung für die Teil­neh­men­den die­nen sol­len. Inner­halb der vier­wö­chi­gen Pro­jekt­pha­se haben die Teil­neh­men­den die Mög­lich­keit, an die­sen Chal­len­ges teil­zu­neh­men. Wel­che und wie­vie­le Chal­len­ges absol­viert wer­den, kann frei ent­schie­den wer­den. Unter­stützt wer­den sie dabei von Stu­die­ren­den der Otto-von-Gue­ri­cke-Uni­ver­si­tät und von Magdeburger Kinder‑, Jugend- und Familieneinrichtungen. 

Die­se Ein­rich­tun­gen ste­hen unter­stüt­zend zur Sei­te: Der Medi­en­treff zone!, das Kin­der- und Jugend­haus Magnet, das Kin­der- und Fami­li­en­zen­trum EMMA, das Kin­der- und Jugend­zen­trum Don Bosco und das Kin­der- und Jugend­haus Rothen­seer Treff.

Nach der Pro­jekt­pha­se fin­det am Frei­tag, dem 16. Okto­ber um 16:00 Uhr, eine Abschluss­ver­an­stal­tung statt, bei der die bes­ten Ein­rei­chun­gen gezeigt und mit tol­len Prei­sen prä­miert werden. 

Die unterschiedlichen Teilprojekte

Eine Fra­ge der Per­spek­ti­ve — eine Foto-ChallengeSchwie­rig­keits­grad: leicht; zuge­las­se­ne Team­grö­ße: 1- 2
Jetzt wird’s schräg! War­um die Kame­ra immer nur gera­de hal­ten? Wir möch­ten die Welt mal aus einem ande­ren Blick­win­kel sehen! Die Wand wird zum Boden, die Zim­mer­de­cke zur Wand und gera­de Stra­ßen zu unüber­wind­ba­ren Berg­hän­gen, die erklom­men wer­den müs­sen. Klei­ne Sachen kön­nen groß erschei­nen, indem mit der Kame­ra­per­spek­ti­ve gespielt wird. Ein­ge­reicht wer­den kön­nen die außer­ge­wöhn­li­chen Blick­win­kel in Form von Fotos.
Über­zeug mich! — eine Werbe-ChallengeSchwie­rig­keits­grad: mit­tel; zuge­las­se­ne Team­grö­ße Wer­be­pla­kat: 1–2, Wer­be­vi­deo: 2–3
Bei die­ser Chal­len­ge möch­ten wir die Wer­be­ta­len­te der Teil­neh­men­den her­aus­kit­zeln. Sie wer­den selbst zu Wer­be­ma­chen­den und bekom­men die Mög­lich­keit, hin­ter die Kulis­sen der Wer­be­bran­che zu schau­en. Dabei kön­nen sie eini­ge Tricks und Knif­fe der Wer­be­tech­nik sowie das kri­ti­sche Hin­ter­fra­gen von Wer­betricks ken­nen­ler­nen.  ‘Ver­kauft’ wer­den kön­nen alle super Gad­gets, die die Teil­neh­men­den zuhau­se haben und von deren Exis­tenz die Welt unbe­dingt erfah­ren soll. Aber auch eine Wer­bung für die Lieb­lings-Kin­der- und Jugend­ein­rich­tung kann hier erstellt wer­den. Ein­ge­reicht wer­den kann für die­se Chal­len­ge ent­we­der ein Wer­be­pla­kat oder ein kur­zer Werbefilm.
Bau ’n Beat — eine Musik-ChallengeSchwie­rig­keits­grad: mit­tel; zuge­las­se­ne Team­grö­ße: 1–2
Musik machen und eigen­stän­dig coo­le Sounds mit­ein­an­der kom­bi­nie­ren? Die­se Chal­len­ge ist genau das Rich­ti­ge für alle Musik­fans. Mit­hil­fe diver­ser Apps und Pro­gram­me kön­nen ein­fach und schnell coo­le Beats gebas­telt wer­den. Teil­neh­men­de sol­len bei die­ser Chal­len­ge einen ca. ein­mi­nü­ti­gen Beat erstellen.
Zeig mir einen Trick! — eine Trick-ChallengeSchwie­rig­keits­grad: mit­tel; zuge­las­se­ne Team­grö­ße: 1–2
Gegen­stän­de ver­zau­bern oder ver­schwin­den las­sen? Mit der Magie der Tech­nik ist alles mög­lich! Bei die­ser Chal­len­ge ist es die Auf­ga­be der Teil­neh­men­den, ein klei­nes Video mit einem Trick zu dre­hen. Die Idee: Stopp­tas­te bei der Auf­nah­me des Vide­os drü­cken, etwas vor der Kame­ra  ver­än­dern und anschlie­ßend wei­ter­fil­men. Somit ent­steht eine völ­lig neue Illu­si­on. Wir wol­len etwas sehen, was eigent­lich gar nicht mög­lich ist.
Ich glaub, es hat sich bewegt! — eine Stop-Motion-ChallengeSchwie­rig­keits­grad: anspruchs­voll; zuge­las­se­ne Team­grö­ße: 2–3
Mit der Stopptrick-Tech­nik kön­nen nicht nur Lego-Figu­ren zum Leben erweckt wer­den… Ob gebas­telt oder gekne­tet, ist ganz egal! Haupt­sa­che es ent­steht die Illu­si­on, dass sich die Objek­te vor der Kame­ra von ganz allein bewe­gen. Hier kön­nen Teil­neh­men­de selbst ein kur­zes Video mit einer Stopptrick-App erstellen.
Eine Geschich­te, eine Sei­te — eine Comic-ChallengeSchwie­rig­keits­grad: mit­tel; zuge­las­se­ne Team­grö­ße: 1–2
Bei die­ser Chal­len­ge wer­den die Teil­neh­men­den dazu auf­ge­ru­fen, einen eige­nen Comic zu pro­du­zie­ren. Krea­ti­vi­tät steht, wie bei allen Chal­len­ges, im Vor­der­grund der Gestal­tung, wes­halb das The­ma der Bild­ge­schich­te frei gewählt wer­den darf.
Das ist von mir! - unse­re Bonus-ChallengeBonus­run­de! Bei die­ser Chal­len­ge kön­nen die Teil­neh­men­den zei­gen, wie es hin­ter den Kulis­sen aus­sieht. Uns inter­es­siert, wie sie auf ihre Ideen für die Chal­len­ges gekom­men sind, wel­che Tech­nik sie genutzt und wo und mit wem sie zusam­men­ge­ar­bei­tet haben. Wir freu­en uns über Tex­te, Fotos oder klei­ne Vide­os, die zei­gen, wie die Teil­nah­me an den Magdeburger Medienwochen bei ihnen abge­lau­fen ist.

Informationen zur Teilnahme

An den Magdeburger Medienwochen 2020 kön­nen Kin­der, Jugend­li­che und jun­ge Erwach­se­ne bis zu einem Alter von 21 Jah­ren teil­neh­men. Für die Teil­nah­me sind kei­ner­lei Vor­kennt­nis­se nötig. Wich­tig ist nur, dass die Teil­neh­men­den Spaß dar­an haben, ihre eige­nen, krea­ti­ven Medi­en­pro­duk­te zu erstellen. 

Ab dem 07. Sep­tem­ber wird es für alle Inter­es­sier­ten mög­lich sein, sich auf der Mit-Mach-Sei­te der Medienwochen die sie­ben unter­schied­li­chen Chal­len­ges anzu­se­hen und sich für die Ein­rei­chung der erstell­ten Medi­en­pro­duk­te anzumelden.

Die Anmel­dung für eine Chal­len­ge beinhal­tet das Aus­fül­len eines Anmel­de­for­mu­lars, sowie die Abga­be einer Ein­ver­ständ­nis­er­klä­rung, wel­che bei min­der­jäh­ri­gen Teil­neh­men­den von einer erzie­hungs­be­rech­tig­ten Per­son unter­schrie­ben wer­den muss. Erfol­gen kann die Anmel­dung online auf der Mit-Mach-Sei­te oder aber auch vor Ort in den auf­ge­lis­te­ten Kinder‑, Jugend- und Familieneinrichtungen.

Zeitplan

Ver­an­stal­tungs­dau­er (all­ge­mein)07.09.2020 — 09.10.2020
Durch­füh­rung und Ein­rei­chung der Challenges07.09.2020 — 02.10.2020
Abschluss­ver­an­stal­tung16.10.2020

Teilnehmende Jugendclubs

Medi­en­treff zone!
Gareis­stra­ße 15
39106 Mag­de­burg
Tel.: 0391/ 543 68 97 

Kin­der- und Jugend­haus Magnet
Lem­s­dor­fer Weg 23–25
39112 Mag­de­burg
Tel.: 0391/6075709

Kin­der- und Fami­li­en­zen­trum EMMA
Anna­stra­ße 32
39108 Mag­de­burg
Tel.: 0391 7328900

Kin­der- und Jugend­zen­trum Don Bosco
Milch­weg 29
39128 Mag­de­burg
Tel.: 0391 2521596

Kin­der-und Jugend­haus Rothen­seer Treff
Wind­müh­len­stra­ße 30
39126 Mag­de­burg
Tel.: 0391 40590241

Dokumente zum Herunterladen und Ausdrucken